RPG-World

Ein Forum rund ums RPG
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender
unsere Toplisten

To the RPG Toplist

Teilen | 
 

 Südrevier

Nach unten 
AutorNachricht
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Südrevier   Do Apr 03, 2008 1:51 pm

Hier ist das Südrevier.
Das Revier ist das kleinste. Dafür findet man hier am meisten Beutetiere. Der Wald ist eher Licht, so dass es hier viele Rehherden gibt. Doch zum Gebirge hin wird er dichter und man findet mehr Wildschweine und kleine Tiere. Das Weg ins Gebirge ist zwar steil, aber recht sicher, da man hier nicht wegrutschen kann. Die Rudelhöhle liegt am Fuße des Berges. Sie hat einen Kleinen Eingang und lässt die Höhle kleiner weiken, als sie eigentlich ist. Im Sommer ist es hier kühl und im Winter warm. Um den See herum ist viel grünes und recht hohes Gras. Es ist ideal für die Welpen, da sie hier ungestört spielen können, oder Mäuse und Käfer jagen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   Sa Jun 14, 2008 1:20 pm

[ich geh jez mal von den situationen im alten rpg aus, ne?]

Liwin udn Ica liefen durch das südliche Gebiet.
"Mama, hier gefällt es mir"
sagte Ica und tollte um ihre Mutter herum.
"Ja mir auch, meine Kleine"
SIe liefen noch nciht lange alleine durch die Gegend.
Erst vor kurzem hatten sie sich von Shatifa verabschiedet.

Cal lag dösend in der Höhle und uckte ab und zu mit der Pfote.
Plötzlich spürte er etwas schweres auf sienem Bauch.
"Caaaaaaal"
sagte eine kleine piepsige Stimme.
Der Rüde öffnete die Augen und entdeckte das kleine Gesicht eines Welpen.
"Was ist den Coop?"
fragte er grinsend und hob den Kopf.
"Caaaal"
der Kleine ksuchelte sich an Cal ran...

"Cal, die Umgebung ist wunderschön"
sate Deena und kam in die Höhle gelaufen.
SIe fand ihren Bruder wieder dösend vor, an ihn gekuschelt den kleinen Rüden.
Deena lächelte und legte sich zu den beiden.
Sie war so unendlich glücklich... endlich hatte sie ihren Bruder wieder...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatifa

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 524
Alter : 25
Anmeldedatum : 29.05.08

Wissenwertes
Rasse: dunkles Mondwesen
Unterrasse: Schattenbiest
Beruf: (nicht mehr) Chefchaotin

BeitragThema: Re: Südrevier   Sa Jun 14, 2008 4:09 pm

[ist gut ^-^]

Shatifa saß aufmerksam vor der Höhle... würde Calhon Coopido auch nur einen Moment unbewacht lassen, würde der Kleine dran glauben. Ein ganz kleiner Teil in ihr hoffte, dass der Rüde auf ihren Sohn und Halbbruder aufpassen würde, doch der andere, viel größere Teil wünschte sich einfach nur sehnlichst, das der Kleine tot umfallen würde, und zwar auf der Stelle. Er trug immerhin das Erbe des Bastards - also seines und auch Shatifa's Vaters- in sich, und das viel stärker als Sha und Hay, Shatifas anderer Welpe, da Coop ja ein verdammter Rüde war. Ein knurren entwich ihrer Kehle und weckte damit Hay auf.

Verschreckt sah Hay sich um... wo war dieses Grollen hergekommen? Leise fiepend krabbelte sie zu ihrer Mama, wo war sie denn?

"Mama?"

fiepte sie kläglich

Schnell machte Shatifa ein paar schritte auf ihre über alles geliebte Tochter (leider auch Halbschwester) zu und legte sich dann zu ihr.

Zufrieden fühlte Hay die wärme ihrer Mutter und trank ein paar Schlucke bevor sie wieder einschlief

Shatifa sah immer noch missmutig zum Höleneingang... sie war schwächer geworden, da sie schon lange nichts mehr gefressen hatte... wie lange würde die Milch wohl noch für Hay reichen? Besorgt leckte sie der Kleinen über den Rücken und schloss die Augen... schlafen würde sie jedoch nciht... wie schon in den letzten Tagen würde sie meist wach sein... immer auf der Hut vor den Anderen. Wie lange konnte sie das noch durchhalten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   Sa Jun 14, 2008 4:44 pm

Cal öffnete die Augen und stand vorsichtig auf.
Sie versuchte, den kleinen Coopido und seine Schwester nicht aufzuwecken.
Lächelnd sah er die beiden an.
Der dicke Bauch seiner Schwester hob und senkte sich.
SIe erwartete Junge.
Im Moment wurde Coopido noch von Liwin gesäugt aber lange würde die Milch nciht mehr reichen.
Doch zum GLück bekam Deena bald ihre Welpen. VIelleicht schon heute oder Morgen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreamer

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 14.06.08

Wissenwertes
Rasse: Befreier
Unterrasse: Barbar
Beruf: Beastmaster

BeitragThema: Re: Südrevier   So Jun 15, 2008 12:17 am

Von einem Hügel hinab kam ein Wolf näher. Er schien es nicht eilig zu haben. Dreamer hieß dieser Rüde, der nun schon seit langer zeit unterwegs war. Er war nicht freiwillig so lange gelaufen aber gewisse umstände zwangen ihn dazu. Dreamer kam immer näher und man konnte ihn besser erkennen, überall atte er Narben die auf einen häftigen Kampf deuteten.
Er trug etwas im Maul, einen Welpen, doch es war nicht seiner und er bedauerte auch nicht das der Kleine Körper schon seit Tagen tot war.
Der Rüde lies den Welpen fallen den er schon seit ein paar Tagen mit sich schleppte. Er war mitlerweile am verfallen und roch sehr streng. Der Geruch stieg ihm immer wieder in die Nase und als er es nicht mehr aushielt lies er ihn fallen und trat beim gehen mit seinen Hinterpfoten drauf.
Sein Vater sollte er immer noch hinter ihm her sein könnte ihn ja vergraben aber Dreamer bezweifelte das er ihn überhaupt noch erkannte.
Der Rüde war seit einigerzeit in ein anderes Revier eingedrungen und hatte sich natürlich nicht angemeldet. Das tat er nie, er hielt es nicht für nötig auserdem wollte er ja mit den hier Lebenden Wölfen keine Freundschaft schliesen und er bezweifelte stark das er auch einen von ihnen begegnen würde. Er ging den Wölfen auch hier aus dem Weg. Dreamer hasste andere Wölfe die brachten nur ärger und den hatte er schon genüge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Wolfsong.de.vu
Shatifa

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 524
Alter : 25
Anmeldedatum : 29.05.08

Wissenwertes
Rasse: dunkles Mondwesen
Unterrasse: Schattenbiest
Beruf: (nicht mehr) Chefchaotin

BeitragThema: Re: Südrevier   Do Jul 03, 2008 4:24 pm

Shatifa witterte etwa´s, dass sie zu genüge kannte... der Geruch war sehr schwach, doch ihre Nase war schon so darauf fixiert, dass sie es wahrnahm. Nich sehr weit entfernt nahm sie den strengen Geruch eines toten Welpen auf. Er musste schon länger tot sein, doch sie hatte ihn erst jetzt bemerkt... warum? Das musste irgend einen Grund haben. Shgtifa knurrte wütend, denn nun witterte sie auch den wahrscheinlichen Grund, und die zweite sache, auf die ihre Nase sehr spezialisiert war.. ein Rüde. Klar, ihr ganzes, früheres Leben hatte sie mit diesen beiden sachen verbringen müssen, Rüden und tote Welpen. Sie wollte Hay nicht wecken, doch hierlassen konnte sie die kleine auch nicht... Sanft nahm sie ihre Tochter am Genick und lief auf den Rüden zu... wenn er wirklich den toten Welpen hergebracht hatte, musste sie ihn zur Rede stellen... ihrem Sohn konnte er von ihr aus zu Nahe kommen, aber nich ihrer kleinen Hay. Sie musste nicht sehr lange laufen, bis sie ihn sehen konnte. Mit leicht angewiderten Gesicht sah sie ihn an... na gut, er war nicht unbedingt hässlich, aber er war ein Rüde, und das war unverzeihlich! Vorsichtig setzte sie Hay in ein Gebüsch, damit der Fremde sie nicht sah... er würde sie vielleicht wittern, aber Shatifa war ja da... und Shatifa war stark und listig, ansonsten hätte sie niemals ihr altes "Rudel" auslöschen können. Liebefoll flüsterte sie Hay zu
"Bleib hier, bis Mami wieder da ist, ja? Und bitte verhalte dich ruhig, mein Schatz!"
Hay nickte brav und Sha leckte ihr übers Köpfchen, bevor sie sich umdrehte und mit hoch erhobener Rute und einschüchternden Blick auf den fremden Rüden zuging. Mit lauernder Stimme fragte sie
"Was treibst du hier, Rüde? Hey sag, hast du diese tote Ratte angeschleppt?"
Sha knurrte... sie hatte früher immer so abfällig von Welpen gesprochen, damit diese bescheuerten Rüden nicht wussten, wie sehr es ihr weh getan hatte, dass sie sie immer geschwängert hatten, und sie die kleinen töten musste... dazu hatte sie aber kein Rüde gezwungen, sie hatte es gewollt... ihre Kinder wären in so einem Umgang bestimmt auch so geworden, und das wollte sie nicht. Also hatte sie still gelitten und unzählige Welpen von den verschiedensten Vätern ermordet... wie sollte eine Seele so etwas verarbeiten? Sha schüttelte unmerklich ihren Kopf, sie durfte sich nicht ablenken lassen. Immer noch lauernd sah sie ihn an und wartete auf eine Antwort, immer dazu bereit, ihn anzugreifen´, oder sich zu verteidigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:14 am

Mit schleichenden Schritten lief Falma durch den Wald. Sie hatte nicht um Einlass gebeten, das schien ihr nicht von Nöten. Zu neu war der Geruch hier und zu wenige Wölfe waren das, also konnte das kein Rudel sein und ohne Rudel kein Revier und ohne Revier brauchte sie auch keine Erlaubnis.
Mit anmutigen Schritten lief sie weiter. Plötzlich blieb sie stehen. Sie war an einer Höhle vorbei gekommen. Sie hörte einen Ruüden und einen Welpen, ebenfalls Rüde. Sollte sie es tun? Sollte sie in die Höhle gehen? Sich mit anderen Wölfen einlassen?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:20 am

Cal hatte seinen Blick immernoch ncith von den beiden gelöst, als er schließlich entschied, sich wieder hin zu legen.
Er wollte eigentlich auch die Gegend erkunden doch er hatte zu viel Angst, dass den beiden etwas geschehen könnte.
Leise lief er wieder zu ihnen und legte sich nieder.
Deena öffnete die Augen.
"Wolltest du nicht die Gegend unsicher machen?"
fragte sie und grinste.
Plötzlich fühlte sie einen stechenden Schmerz.
Sie jaulte erschrocken auf.
"Was ist denn?"
fragte Cal und sprang ebenfalls erschrocken auf.
"Ich glaube, es ist so weit"
meinte seine Schwester.
Coop war von dem Lärm aufgewacht und lief zu Cal.
"Caaaal? Was Deena hat? Deena was hast dir?"
Cal sah überfordert zu Coop.
"Kleiner? Leg dich bitte auf mein Lager dort vorne ja? Und wenn du bravst die AUgens chließt und noch ein wenig schläfst erzähle ich dir später eine Geschichte."
meine Cal und Coop nickte.
Schnell lief er weg und legte sich nieder.
"Okay, Deena, was jetzt? Leg dich erstmal hin. Soll ich weggehen?"
Deena sah ihn erschrocken an.
"Nein, bleib da. Ich schaff das nicht alleine"
meinte sie...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:26 am

Falma schluckte. Doch dann dachte sie nur dadrann, in Sicherheit zu seien.
Leise trat sie ein. Langsam, Schritt fr Schritt. Bei der kleinen Gruppe blieb sie stehen. Eine Fähe ein Rüde und ein Welpe, also.
"Seid gegrüßt, mein Name ist Falma, ich komme in friedlicherabsichts und um zu fragen, ob ich hier bleiben könnten, zumindest vorübergehend.", sagte Falma leise, aber deutlich.
Ihre Bernsteinfarbenden Augen blickten die Fähe und den Rüden mustern an.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:31 am

"Dem Himmel sei Dank, eine Fähe"
stieß Cal aus und wandte sich um.
"Meine Schwester hier bekommt ihre Welpen... und ich habe damit keine Erfahrungen und sie auch nicht und sie will nicht alleine sein aber ich kann bei sowas nie helfen und werde nervös und rede viel zu schnell... könnten sie uns helfen?"
Er sah die fremde bittend an und schaute dann zu Coop.
"Schön die Augen geschlossen halten, Coopido"
rief er ihm dann zu.
Coop nickte nur und legte dann wieder seinen Kopf auf siene Vorderpfoten.
Deena jaulte erneuert auf.
"Der nächste der mich schwängert darf die Welpen selber austragen"
zischte sie...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:34 am

Falma blickte zu dem Rüden und nickte nur.
"Bringt bitte den Welpen raus und bleibt mit ihm draußen.", sagte sie und lief zu der Fähe.
"Bleibt ruhig und versucht entspannt zu atmen.", meinte Falma leise.
Die sanften worten hörten sich aus ihren Fangfremd an. Selten sprach Falma so.
Aber nun, sie musste der Fähe helfen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:36 am

Cal nickte und schnappte sich Coopido.
"Komm wir gehen raus und da erzähle ich dir eine Geschichte, ja?"
der Welpe jauchzte begeistert.
Cal trug ihn aus der Höhle und zusammen legten sie sich vor den EIngang.
Cal begann zu erzählen.

Inzwischen lag Deena immernoch auf irhem Lager und atmete heftig.
"Leichter gesat als getan"
meinte sie leise und versuchte es dann.
Es klappte ein wenig.
Dann kam wieder ein heftiger Schmerz.
Sie verzog das Gesicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:43 am

[ich schireb jetzt irgendwas hab k.A. was wölfe in so ner situation machen o.o]

Falma blieb ruhig und blickte zu der Fähe.
"Du Schaffts das schon. Das habe ich auch geschaft." , sagte sie leise.
Vorshcitg begann sie den Bauch der Fähe mit ihren Pfoten zu massieren.
Nicht fest, aber es sollte gut tun. Zumindest hatte sie das gehört.
Bei der Geburt ihrer Welpen... ihrer toten Welpen, NEIN, daran durfte sie nicht deken...
Sie musste sich um die Fähe kmmern...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 22, 2008 12:48 am

[hab da auch noch keine persönlichen erfahrungen xD]

Deena atmete zwar nun tiefer, aber nicht mehr so hektisch.
Sie spürte, dass die Zeit der Niederkunft bald eintreten würde und Angstschweiß trat auf ihr Fell.
Und shcließlich mit einem letzten Jaulen war alles vorbei.
Ihr Kopf sank erschöpft auf den Boden und sie atmete nun völlig entkräftet.
Doch dann hörte sie etwas, etwas, was sie wach rief, leises Gequiecke.
SIe sah auf und entdeckte dicht hinter ihr zwei kleine nasse Bündel.
Schnell zog sie diese zu sich und legte sie ab.
Sie waren gesund.
Ihre Welpen lebten.
Deena fing an leise zu weinen, vor Glück.
Dann schob sie ihre sauber geleckten Wölfchen zu ihrem Bauch.
Und sofort begannen diese eifrig zu trinken.
Deena sah zu der fremden.
"Danke sehr. Bleibe bei uns, so lange du willst. Ich bin Deena, der Rüde war mein Bruder Cal mit seinem Adoptivsohn, Coopido. Ja und das? Das sind meine beiden kleinen"
sie lächelte glücklich.
Cal lugte durch den Höhleneingang herein.
Deena lächelte ihn an und scon kamen er und Coopido wieder herien.
Cal lief vorsichtiog auf seine Schwester zu und leckte ihr über die Stirn.
Coopido stand unter seinem Bauch und sah fasziniert zu den Welpen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreamer

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 14.06.08

Wissenwertes
Rasse: Befreier
Unterrasse: Barbar
Beruf: Beastmaster

BeitragThema: Re: Südrevier   Mi Jul 23, 2008 4:16 pm

Der Rüde genoss es mal wieder ohne Verfolger zu laufen zu können, er konnte langsam gehen nichts hetzte ihm.
Dreamer kam sich vor als wenn er in seinem Revier laufen würde. Er ging mit emporgelobenden Schwanz durch den Wald. Ja hier könnte er sich vorstellen, sesshaft zu werden. Der Wald war dicht bewachsen und bot Wild Nahrung und verstecke. Doch die würden ihnen nicht nutzen wenn er erstmal auf die Jagt gehen würde. Doch jetzt hatte er keinen Hunger und das Wild hatte noch Schonfrist vor ihm.
Er ging weiter und dachte gerade drüber nach das hier in diesem Wald auch sicherlich Wölfe leben würden, als er eine Stimme von hinten vernahm.
Dreamer fuhr herum, eine Wölfin trat auf ihm zu. Sie sprach von einer Ratte, erst wuste er nicht, was sie meinte, doch dann viel ihm der Welpe wieder ein und er grinste über beide Ohren.
dir gefällt es also? fragte er mit seiner tiefen Stimme und umkreiste sie dabei, schaute sich die Wölfin von allen Seiten an.
Ihm gefiel, was er da sah.
mir würde was ganz anderes gefällen.
Und blieb wieder vor ihr stehen. Er stand seitlich zu ihr, so schnell würde sie nicht mehr wegkommen. Jedenfalls, nicht wenn er es nicht wollte.

( bei Shatifa)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Wolfsong.de.vu
Shatifa

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 524
Alter : 25
Anmeldedatum : 29.05.08

Wissenwertes
Rasse: dunkles Mondwesen
Unterrasse: Schattenbiest
Beruf: (nicht mehr) Chefchaotin

BeitragThema: Re: Südrevier   Mi Jul 23, 2008 6:30 pm

Shatifa verengte ihre schönen, blauen Augen zu Schlitzen... Sie kannte diese pure Arroganz, die der Rüde in seiner Stimme hatte, das war aber ganz normal für die Fähe... jeder Rüde hatte diesen kranken Unterton, zumindest jeder, den sie gekannt hatte... außer natürlich Calhon, doch den hasste sie auch so schon, da konnte er von ihr aus auch eine Mädchenstimme haben... das würde nichts daran ändern... Auf die Frage, ob es ihr gefallen würde, sah sie ihn herablassend an... dieser Rüde erinnerte sie sehr an ihren Vater... er sprach ähnlich und sah sogar ähnlich aus. Mit ruhiger Stimme antwortete Sha
"Aber nicht doch... der Anblick ist mir nur so wohlvertraut"
vielsagend sah sie den Rüden an... ihr Blick war abweisend und kühl, aber sie sprang ihm nicht an die Gurgel, wie sie es bei Cal machen würde... dazu wirkte dieser Kerl zu stark... und kalt genug, ihr etwas zu tun... Die nächsten Worte von dem Schwarzen waren Shatifa so vertraut, dass es der schönen Fähe kalt über den Rücken lief... angewidert sah sie den Rüden an und drehte sich ein Stück von ihm weg. Mit einem knurrenden Unterton meinte die schwarze Wölfin
"Oh, was das wohl sein könnte?"
ihre Stimme triefte geradezu vor Sarkassmus, doch ihre nächsten Worte waren ihr ernst, als sie dem Rüden ins Ohr flüsterte
"Du willst mich doch nicht vor den Augen meiner unschuldigen, kleinen Tochter vergewaltigen...? Das würde sich aber nicht gehören..."
Es war riskannt, Hay zu erwähnen, doch er würde verstehen... sie würde es nicht zulassen. Man raute es ihr nicht zu, aber sie war wirklich stark und dazu noch flink... er würde sie nicht so schnell erwischen. Früher war sie noch dumm, schwach und hilflos gewesen, doch nun war sie gerissen geworden. Warnend sah sie den Rüden an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreamer

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 14.06.08

Wissenwertes
Rasse: Befreier
Unterrasse: Barbar
Beruf: Beastmaster

BeitragThema: Re: Südrevier   Sa Jul 26, 2008 6:54 pm

Dreamer's Augen blitzten kurz auf.
War das eine Einladung? Deine Kleine kann ruhig dabei zusehn. Mit ihr werde ich später dann spielen
Sagte er mit einem kurzen Lachen.
Seine Nasenflügel zuckten irgendwo war also noch eine Wölfin. Wenn auch nur eine Junge. Entweder er würde sie töten wie so viele Welpen vor ihr oder er ist so großzügig und lässt ihr das Leben, damit er sie für später hätte. Der Rüde strahlte bei dem Gedanken.
Ihre Mutter war eine schöne und stattliche Wölfin mit der es sicherlich spaß machen würde ein paar Tage zu verbringen aber wieso hatte sie nur einen Welpen?
Meist waren es zwei oder mindestens vier.
Hatte er mit ihnen schon vorher gespielt. Es waren so viele, das er sich kaum noch an sie einzeln erinnern konnte.
Aber hätte er dann ein übergelassen? Mit Sicherheit nicht.
Wo ist dein Gefährte und dein Rudel?
blafte er sie plötzlich an.
Will er der holden Maid nicht zur Rettung eilen?
Er mußte selbst über seinen Witz lachen.
Und es erfreute ihn zu wissen das ihr Gefährte ihn hassen würde und jagen und vielleicht eines Tages zum Kampf gegenüberstehen.
Doch so weit war es noch nicht. Erst mal würde er sich jetzt um sie kümmern und mit ihr sein spiel spielen. Und dann um den Welpen.

bei Shatifa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Wolfsong.de.vu
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Südrevier   Sa Jul 26, 2008 7:17 pm

Falma blickte lächelnd auf die Welpen hinab. Klein und verletzlich, einer schwarz.. so wie es einer ihre Söhne war und trotzdem vollkommen anders und der andere Weiß, so strahlend, wie der Schnee. Als die Rüden reinkamen blickte zu Falma zu ihnen.

"Zwei Stück hat sie geboren.", meinte sie glücklich.

Dann wandte sie sich kurz zu der Fähe.

"Ich danke euch, wenn ihr wollt, werde ich micht jetzt zurück ziehen, damit die Familie alleine sein kann.", sagte sie leise und warm.

Ja, Falma konnte auch so sein, vorallem in solch einer Situation, auch wenn es schmerzlich war. Sie selbst hatte doch erst vor kurzem ihre Welpen geboren und verloren. Doch trotzdem freute sie sich irgendwie für die Fähe und sie schwor sich, dass niemand diesen Welpen etwas antun würde. Plötzlich kam ihr eine Idee.

"Dürfte ich euch um einen Gefallen bitten, Denna? Der schwarze Welpe... würde es auch etwas ausmachen, wenn ihr ihn Devaki nennen würdet? So hieß einer meiner Welpen...", sagte Falma leise.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatifa

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 524
Alter : 25
Anmeldedatum : 29.05.08

Wissenwertes
Rasse: dunkles Mondwesen
Unterrasse: Schattenbiest
Beruf: (nicht mehr) Chefchaotin

BeitragThema: Re: Südrevier   Sa Jul 26, 2008 7:46 pm

Sha schüttelte den Kopf, beinahe hätte sie laut herausgelacht

"Hat es sich etwa so angehört? Ich denke nicht"

warnend sah sie den Rüden an und knurrte bedrohlich

"Lass sie in Ruhe, verdammt! Was schert es dich, ob sie lebt oder tot ist? Aber MICH schert es schon etwas, also wäre es doch eine Sensation für jeden Rüden, wenn du einmal etwas gutes tun würdest!"

Der Rüde schien nachzudenken, bevor er plötzlich anfing zu strahlen. Verächtlich sah sie ihn an, wahrscheinlich hat er schon daran gedacht, was er mit ihr machen wollte... doch sie ließ sich nichts gefallen, das würde auch dieser Rüde noch zu spüren bekommen, wenn er es darauf anlegte... bei seinen nächsten Worten lachte sie jedoch höhnisch auf

"Rudel? ich kenne keins... Gefährte? nicht einmal wenn mein Leben davon abhinge würde ich es einem Rüden anvertraun!"

Ein tiefes Grollen drang aus Shatifa's Kehle und sie meinte mit Verachtung in der stimme

"Mir muss niemand zur Rettung eilen, ich kann mich selbst Verteidigen... du wärst nicht der erste Rüde, der mich unterschätz hätte... und bis jetzt hat für diesen Fehler noch jeder mit seinem Leben zahlen müssen"

Shatifa's Stimme hatte sich verändert, wenn auch nicht sehr. Sie war von völlig verächtlich auf verächtlich und blutrünstig übergegangen... würde er ihr oder Hay zu Nahe kommen würde sie sich bis aufs Blut wehren, so viel stand fest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   So Jul 27, 2008 12:02 am

Deena sah zu der Fähe.
"Das ist eine gute Idee"
sagte sie lächelnd und sha dann zu Coopido.
Sie wusste, er hatte Hunger und so zog sie ihn zu ihrem Bauch. Coop freute sich und legte sich neben die Welpen. Sowürde Deena also auch den kleinen hier mitversorgen. Doch für die gutmütige und stattliche Fähe war das kein Problem.
Cal legte sich auf den Boden und sah glücklich zu den kleinen Wölfen.
Er konnte es noch gar nicht fassen..

[mehr fällt mirg erad nich ein udn meine tastatur spinnt -.-]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Südrevier   So Jul 27, 2008 2:21 pm

Falma lächelte die Fähe an.
"Danke, Deena.", sagte sie und lächelte leicht.
Dann zog sie sich in eine Ecke der Höhle zur+ück und dachte nach.
Auch sie hatte einmal Wepen gehabt und einer von ihnen lebte in Devaki weiter. Kimbay konnte noch leben und Falf, Falf würde irgendwann auchn wieder kehren. Egal in welcher Gestalt. Vielleicht sogar, als einer ihrer Welpen... Nein, sie wollte keine Welpen mehr bekommen, soe wollte nicht nocheinmal solch einen SChmerz erleben... Nein, das würde ncihtnochmal passieren, das durfte einfach nich nocheinmal passieren, nicht ihr und auch nicht Deena, Cal oder Coop, welche sie schon irgendwie in ihr Herz geschlossen hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreamer

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 14.06.08

Wissenwertes
Rasse: Befreier
Unterrasse: Barbar
Beruf: Beastmaster

BeitragThema: Re: Südrevier   Di Jul 29, 2008 5:29 pm

Was ihm es scherte ob sie Lebte oder nicht? Naja entweder hatte er vergnügen gehabt oder nicht. Und Spaß war für ihn wichtig. Also tat er ja was gute's...
für sich..
Dann erzählte die Wölfin weiter und was sie da sagte ließ Dreamers Ohren steil nach oben schießen.
Dreamer strahlte, sie hatte also keinen Gefährten und ein Rudel schien es hier dann wohl auch nicht geben.
Also keinen Retter oder Beschützer.
Der Rüde freute sich über diese Nachricht die er da gerade gehört hatte.
Und wo war der Welpe? Wie alt war sie? Sollte er fragen? Nein warum Fragen er konnte genau so gut auch sie suchen gehen. Er hob den Kopf und schnüffelte und hatte bald ihren Geruch in der Nase.
Dreamer stand auf und ging in die Richtung aus dem Er den Geruch und den Welpen vermutete.
Und ging los ohne weiter auf die Wölfin zu achten.

Dann sehen wir uns doch mal an, was du da versteckst. sagte er und suchte weiter.
Erst hielt er die Nase in den Wind dann wieder auf den Boden.
Na wo bist du kleine's Monster? Komm ich will mit dir Spielen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Wolfsong.de.vu
Shatifa

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 524
Alter : 25
Anmeldedatum : 29.05.08

Wissenwertes
Rasse: dunkles Mondwesen
Unterrasse: Schattenbiest
Beruf: (nicht mehr) Chefchaotin

BeitragThema: Re: Südrevier   Fr Aug 08, 2008 8:23 pm

Knurrend stellte sich Sha in den Weg des Rüden... sie hatte ihr Nackenfell gesträubt und fletschte ihre Zähne. Wutentbrannt meinte sie
"Lass das! Hör auf zu suchen du Mistvieh!"
Shatifa war unglaublich wütend... aber Angst hatte sie noch mehr... Angst um ihre süße, kleine Tochter... ihre einzige Tochte, die sie je hatte am Leben lassen... sollte sie jetzt sterben? Nein! Dafür würde die schwarze Fähe kämpfen... um jeden Preis!

Hay lag zusammengerollt unter einem Busch, so wie es ihr ihre Mama gesagt hatte. Doch sie hörte Schritte näher kommen, die sich nicht nach ihrer Mama anhörten... sie wollte schon ängstlich auffiepen, doch dann erinnerte sie sich an die Worte ihrer Mutter... sie sollte still sein. Sie kauerte sich noch dichter an den Busch, der sie versteckte und wartete einfach ab... ihre Mama würde sie schon beschützen

Warnend sah Shatifa dem Rüden nun in die Augen... er würde nicht an ihr vorbeikommen... NIEMALS!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreamer

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 14.06.08

Wissenwertes
Rasse: Befreier
Unterrasse: Barbar
Beruf: Beastmaster

BeitragThema: Re: Südrevier   Sa Aug 09, 2008 7:44 pm

Dreamer ging einfach an der Wölfin vorbei und schlug ihr dabei seinen Schwanz ins gesicht.
Mach dich nicht lächerlich. sagte er kurz zu der Wölfin.
Das hatte noch keiner gewagt sich ihm so in den Weg zu stellen das würde die Wölfin noch bereun aber erst wollte er sich um den Welpen kümmern.
Er roch sich jetzt ganz genau, roch ihre Angst und hörte den kleinen puls schlagen laut und änstlich. Der rüde ging weiter auf den Busch zu.
Na wo ist meine Kleine? fragte er und versuchte dabei seine stimme so nett und freund lich wie möglich klingen zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Wolfsong.de.vu
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Südrevier   Mi Sep 24, 2008 6:41 pm

Cal hatte einige Zeit einfach da gelegen und die ganzen anderen Wölfe beobachtet.
Schließlich gähnte er und schloss für einen Moment die Augen.
"Caaaal?"
Cal öffnete die Augen und sah den kleinen Coop an.
"Ja Großer?"
Coop kratzte sich kurz hinterm Ohr und sah dann wieder zu seinem großen Beschützer hoch.
"Wo's meeeine Mamaaa?"
Cal schluckte.
"Sie... Sie kommt bald wieder weißt du? Sie... ist kurz weggegangen. Um.... um... um ihre Mama zu suchen."
Etwas anderes war Cal gerade nicht eingefallen.
"Asooo"
Coop legte sich zwischen die Vorderpfoten von Cal und schloss die Augen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Südrevier   

Nach oben Nach unten
 
Südrevier
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-World :: Wolf RPG :: RPG-
Gehe zu: