RPG-World

Ein Forum rund ums RPG
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
unsere Toplisten

To the RPG Toplist

Teilen | 
 

 das "Ghetto"

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Okt 26, 2008 3:39 pm

Rat aß gemütlich weiter. Ihm war nun ein wenig langweilig, aber naja. Egal. Kurz schaute er zu Amp. "Achja noch was: der Hafen, dort ist es zwar Tagsüber wunderbar doch nachts ist es eher gefährlich. Fällt mir gerade noch ein.. Willst du noch etwas wissen?", sagte er dann. Dann wandte er sich wieder dem Essen zu. Hatte er egientlich jemals soetwas gegessen? Naja, vielleicht mal als er in der Grundschule war. Aber sonst? Nein, er glaubte nicht. Seine Eltern hatten sich immer nur das billigste geleistet.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Libella
Wölfin des Alls [Alpha]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1154
Alter : 26
Ort : In der Dunkelheit..
Laune : meistens super
Anmeldedatum : 26.03.08

Wissenwertes
Rasse: [betw.Human&&Vamp]
Unterrasse: [Beißerchen]
Beruf: [Gut aussehen xD]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Okt 26, 2008 3:46 pm

Amp sah grinsend, wie Rat aß, als er auf einmal wieder aufsah und ihr vom Hafen erzählte. Er schien tagsüber wunderschön zu sein, doch nachts war er wohl so gefährlich wie viele andere orte auch. Sie schüttelte den Kopf, als er wissen wollte, ob sie noch was wissen wollte [xD]. Nein erstmal hatte sie wohl genug gehört. Den Rest würde sie wohl auch selbst noch herausfinden, da war sie sich fast sicher.

_________________


My favourite Char's
|| Silence || Lakisha || Rafaela || Amber ||
|| Zelda || Johanna ||

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.its-me-alena.de.vu
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Okt 26, 2008 4:55 pm

Rat hatte nun fertig gegessen und stellte die Dose und das Besteck auf einen kleinen Tisch, welcher im Raum stand. Dann stand er auf und schaute zu Amp. "Hey, wir können nicht ewig hier herumsitzen. Auch wenn es regnet. Willst du irgendwas machen?", sagte er dann und blickte lächelnd zu Amp. Träumerin, welche geschlafen hatte, wurde wach und blickte erwartungsvoll zu Rat. Anscheinden wollte sie herraus gehen, auch wenn es regnete.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Libella
Wölfin des Alls [Alpha]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1154
Alter : 26
Ort : In der Dunkelheit..
Laune : meistens super
Anmeldedatum : 26.03.08

Wissenwertes
Rasse: [betw.Human&&Vamp]
Unterrasse: [Beißerchen]
Beruf: [Gut aussehen xD]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Okt 26, 2008 5:11 pm

Als Rat fertig gegessen hatte, legte er die Dose und das besteck bei seite. Er fragte, ob sie etwas machen wollten, sie könnten schließlich nicht ewig dort rumsitzen. Amp sah kurz lachend nach draußen. "Es regnet in strömen!!" grinsend sah sie dann aber zu Rat. Eigentlich liebte sie es, im Regen rumzulaufen. Es war irgendwie so ein... befreiendes Gefühl, als würde der Regen die Sorgen abwaschen. Bei ihr war es zumindest so. "Aber meinet wegen können wir liebend gern raus gehen!" bei diesen Worten horchte auch Ivyra auf. schon wenn sie die Worte "Raus" oder "draußen" hörte, wurde sie ganz wuschig. Sie liebte es ebenfalls, wie Amber, durch den Regen zu laufen und danach jeden nass zu schütteln, der ihr in die Quere kam.

_________________


My favourite Char's
|| Silence || Lakisha || Rafaela || Amber ||
|| Zelda || Johanna ||

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.its-me-alena.de.vu
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Okt 26, 2008 5:16 pm

Rat grinste und lief zu Tür. Darauf hin fing Träumerin aufgeregt an zu fiebsen und begann um Rat herum zu springen. Rat grinste und streichelte Träumerin kurz über den Kopf. Dann schaute der Junge zu Amp. "Komm, raus gehts.", sagte er und trat ins Freie. Sofort klatschte der kalte Regen ihm in Gesicht. Er liebte es. Auch Träumerin rannte sofort raus und begann wieder um Rat herum zu springen. Rat grintste. Diese Hündin liebte den regen, eigetlich liebte sie ja fast alles, aber Regen fand sie anscheinden einfach nur toll.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Libella
Wölfin des Alls [Alpha]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1154
Alter : 26
Ort : In der Dunkelheit..
Laune : meistens super
Anmeldedatum : 26.03.08

Wissenwertes
Rasse: [betw.Human&&Vamp]
Unterrasse: [Beißerchen]
Beruf: [Gut aussehen xD]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Okt 26, 2008 5:27 pm

Als Rat aufstand und meinte, sie würden jetzt rausgehen, sprang auch Ivyra auf und als Amp aufstand und dir Tür geöffnet wurde, sprang die Junge Hündin nach draußen und wirbelte herum. Amber würde ihren Rucksack dort lassen. Sie zog nur noch Rats Jacke aus und ihre Schuhe, und lief dann Barfuß nach draußen. Ihre Chucks würden eh in Nullkommanix aufweichen und Rats Jacke könnten sie wohl später noch gebrauchen. So hüpfte sie jetzt in ihrem Blauen Top, ihrer schwarzen, kaputten Jeans und ohne Socken und Schuhe draußen im Regen herum und drehte sich. Innerhalb kürzester Zeit war sie pitschnass. Sie drehte sich und lachte. Das hatte sie früher immer gemacht und immer waren Ihre Eltern dazwischen gegangen und haben sie ins Haus gezerrt. Doch jetzt war niemand da, der sowas tat. Es war einfach nur einzigartig.

_________________


My favourite Char's
|| Silence || Lakisha || Rafaela || Amber ||
|| Zelda || Johanna ||

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.its-me-alena.de.vu
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Okt 26, 2008 5:36 pm

Rat blickte grinsend zu Amp.Es sah schon niedlich aus, wie sie sich da barfuß im regen drehte. Träumerin schien dies zu gefallen, denn sie begann freudig zu bellen nund begann verspielt um Amp herum zu hüpfen. Dann blicke sich rat kurz um. Er sah keine Person weit und breit auf der straße. 'War ja irgendwie klar. Trotzdem ungewohnt. Normalerweise ist immer irgendjemand auf der Straße aber naja, so ist es besser', sagte er zu sich selbst. Kurz sa er in den Himmel, dicke und dunkle Wolken hingen am Himmel. Vielleicht würde es bald gewittern. Dann müssten sie rein gehen. Hoffentlich passierte dies aber nicht. Er woltle noch länger draußen bleiben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Libella
Wölfin des Alls [Alpha]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1154
Alter : 26
Ort : In der Dunkelheit..
Laune : meistens super
Anmeldedatum : 26.03.08

Wissenwertes
Rasse: [betw.Human&&Vamp]
Unterrasse: [Beißerchen]
Beruf: [Gut aussehen xD]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   So Nov 16, 2008 6:22 am

Immernoch durch den Regen hüpfend, sah sie jetzt zu Rat, der noch halb im Eingang stand. Sie nahm seine Hand und zog ihn mit heraus. "Los! Mach mit!" forderte sie ihn auf und drehte sich wieder. Dann schloss sie ihre Augen, erhob ihren Kopf in den Regen und stand einfach nur da. Wie sie es liebte, wenn der Platzregen auf sie niederprasselte. Sie stand einfach nur da. Und nichts und niemand konnte sie daran hintern. Sie hörte die Hunde bellen. Träumerin und Ivyra wirbelten bellend um sie herum. Sie öffnete ihre Augen ein bisschen. Es waren dunkle Wolken. Es sah nach Gewitter aus. Das war nicht gut... dann konnten sie nicht mehr so lange draußen bleiben.. aber vielleicht war es ja doch ganz gut. Sonst würde sie vielleicht krank werden und das wäre definitiv nicht gut.

Sie atmete die nach Regen riechende Luft tief ein. Wie sie diesen Geruch nach Regen liebte. So frisch, nass, einfach toll..

_________________


My favourite Char's
|| Silence || Lakisha || Rafaela || Amber ||
|| Zelda || Johanna ||

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.its-me-alena.de.vu
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Di Jan 27, 2009 8:01 pm

Marco streunte ein wenig mit Tyras durch das Ghetto. Ihm war langweilig und er ist neu in der Stadt. Er hatte mal wieder Lust seinen Standort zu ändern. Außerdem hatte er in der alten Stadt schon ziemlich ärger bekommen, was ihn aber nicht störte. Nun war er hier, aber es schien genauso langweilig, wie wo anders auch. Es war kalt, doch es interesierte ihn nicht mal im geringsten, obwohl er nur ein T-shirt anhatte. Ersteinmal wollte er etwas für heute nacht finden. "Und Tyras, was hälst du von der Stadt?" fragte er seinen Hund. Tyras bellte einmal laut, was soviel heißen sollte, wie ist ok. Sie schlenderten immer noch gelassen durch die Straßen. Es sah kurz beim laufen in den Himmel. Der Himmel ist so grau, kein Fünchen Hoffnung dort oben. Er fühlte sich wohler in dieser Stadt, als in einen der anderen. Die Häuser sahen nicht besser aus, als der Himmel. Welch eine verlorene Stadt... Er lief weiter, immer weiter ohne andern in seinem Alter zu begegnen. Sehr weit weg, konnte er einen Großen Wolkenkratzer erkennen. Welch eine Schande. Das Leben zwischen Arm und Reich...Zwei Ebenen, die man wahrscheinlich nie verändern kann... Idioten.Wie verändern die Welt, meisten sagen alle zum Guten... Blödsinn. Wir verändern die Welt zum schlechten. Wir machen sie kaputt mit unseren Kriegen und übertrieben großen Häusern...Wie ich es hasse...Ich hasse sie alle...Die Welt verbessern, dass ich nicht lache... Er stößte einen lauten seufzter aus, damit auch Tyras verstand, was er dachte.


Zuletzt von Draco am Di Jan 27, 2009 8:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Di Jan 27, 2009 8:15 pm

[ähm es gab einen Zeitsprung ^^ e regnet nicht mehr und amp und rat sind nicht mehr da ^^"]

Langsam lief Mike eine straße entlang. Wie überall in dieser Stadt war es trostlos und bedrückend still. Ab und zu flatterte eine Taube hin und her, oder eine Ratte huschte über den Boden. Nichts ungewönhliches also.Henry und Ryan liefen links und rechts an seiner Seite. Wie immer blieben sie öfters mal stehen und begannen zu schnuppern, rannten vor oder liefen mal wirklich beifuß. Diese Stadt war ... so hässlich. Deprimierend und das beste Beispiel dafür, dass irgendwas in Amerika schief lief. Verammt schief. Hier hatte man, sollte man einmal auf der Straße landen, wenig Chancen wieder von dieser wegzukommen. Hier war die Bevölkerung entweder arm, oder reich. Ein Zwischendrinn gab es nicht. Und die Reichen - die regierten hier. Manche blind für das Leid der Straße, andere lebten von der Armut. Erpressten, verkauften Drogen (ein wirklich gutes Geschäfft in dieser Stadt), mordeten oder, was in dieser Stadt oft genug vor kam, kontrollieren das Rotlichtviertel. All dies bekam man, wenn auch nur indirekt, zu spüren. Und die Polizei. Ein Freund und Helfer? Ja - für die, die genug Geld hatten. Straßenkinder starben oft wegen Polizisten, Kugeln wurden abgefeuert, trafen "zufällig" in das Herz oer den Kopf. Bestraft wurden sie nicht. Sie waren reich genug um sich frei zukaufen. Geld regierte eben die Welt - besonders in dieser verfluchten Stadt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Di Jan 27, 2009 10:44 pm

Er lief immer noch durchs Ghetto und schaute sich die heruntergekommenen Häuser an und die Leute, die er ab und zu mal sah. Hier mal einer, dessen Kleider kaputt awren, dort mal einer, der total abgemagert war. Es war einfach nur schrecklich so etwas zun sehen. Ich muss die Welt verändern, irgendiwe muss ich das schaffen... Er wusste, das er blöde Gedanken hatte, doch er dachte oft nach, fast schon zu oft. Also lief er weiter. Tyras immer neben ihm her. In einiger Ferne sah er jedoch einen Jungen laufen, der ein wenig älter schein als er. Er hatte Muskeln und zwei Hunde bei sich.
"Ruhig" sagte er zu Tyras. Der Junge kam nur langsam näher, entweder lag es an Marco weil er so langsam ging, oder an dem Jungen, der auf langsam ging. Marco hatte die Hände in die Taschen gsteckt, weil ihm die Finger frohren. Dort spielte er mit einer Münze rum. Ihm war tot langweilig, er wollte endlich jemanden kennenlernen, mit dem er etwas machen könnte. Aber niemand war zu sehen, außer der Junge, der immer noch ziemlich weit weg war. Um Marco rum, war Müll, Müll und noch mehr Müll. Es stank auch ein wenig, aber Marco achtete nicht darauf. Alles wie tot...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Di Jan 27, 2009 10:54 pm

Mike blickte sich um. Plötzlich hörte ein Fieben. Innerlich seufzte er auf. Nicht schon wieder. Die Hunden hatten einen anderen Hund entdeckt. Blitzschnell fasst er die beiden Border Collies an den Halsbändern, damit sie nicht losstürmte. Wirklich schwer war es, zumindest für ihn, nicht sie aufzuhalten. Dann blickte er in die Richtung, in die die Hunde wollten. Ein anderen Junge mit einem Hund war dort. Ach was solls, er kontne auch dahin gehen. Vorsichtig ließ er seine Hunde los, gab den beiden aber zu verstehen, dass sie nicht losstürmen sollten. Sie gehörchten - zum Glück. Also ging Mike auf den Jungen zu. Er war ein wenig kleiner als er und schien auch jünger zu sein. Mike hatte ihn noch nicht hier gesehen. "Hallo.", rief Mike vom weiten. "Was dagegen, wenn die Hunde zu deinen Hund gehen?", fragte er. Vorsicht war immer besser als Nachsicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Di Jan 27, 2009 11:05 pm

Der Junge hatte seine Hunde am Halsband fesgehalten, dann losgelassen und rief zu Marco: "Hallo. Was dagegen, wenn die Hunde zu deinen Hund gehen?" Marco stand klurz still, dann sagte er: "Nein" Als Tyras zu Marco blickte, nickte er und Tyras ging weiter nach vorne in die Richtung Border Collies. Marco lächelte ein wenig trocken. Hier konnte er nicht richtig lachen. Hier hatte er keine Freunde außer Tyras. Marco ging Tyras hinterher, in die Richtung des Jungen. Dann kam ein kalter Windzug und Marcos Haare flogen im Wind ein wenig. Es war ein kalter, hoffnungsloser Wind. Er schaute kurz in den Himmel, dann wieder zu Tyras. Er war inzwischen zu den andern Hunden gegangen und beschnupperte diese.Vielleicht findet er ja Freunde... Marco senkte den Kopf und tritt einen Stein vor sich hin. Es ist langweilig...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 7:42 pm

Mike

Mike schaute zu seinen Hunden. "Geht schon.", sagte er zu ihnen. Sofort rannten die Beiden auf den anderen Hund und begrüßten diesen. Mike lief ihnen langsam hinterher. "Hi.", sagte er, als er bei dem anderen Jungen war. Der Typ sah irgendwioe deprimiert aus. 'Kein Wunder... in dieser Stadt.', dachte Mike. Vielen Leuten hier gang es so. Und viele von ihnen Namen Drogen, dadurch wurden so viele noch deprimierte.... Ein Teufelskreis. Es war schlimm hier.Dennoch. Diese Stadt hatte auch schöne Seiten, welche man allerdings nur dann sah, wenn man sich hier auskannte. Am Hafen konnte es wirklih scön seiin, auf den Marktplatz ebenso. Auch das Reichenviertel war schön, auch wenn Mike dies ungern zu gab.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 7:54 pm

Der andere Junge begrüßte ihn. "Hi" gab Marco zurück. Er schaute den Hunden beim spielen zu, sie schienen sich zu verstehen. Das freute ihn. Immerhin jemand, der spaß hat... Marco war gerade nicht sehr geprächig, er war zu aufgewühlt. So viel zum Thema Zivilosation... nur für die, die Geld haben... Wir sind doch nur Abschaum für sie...Räudige Straßenköter, oder Müllfresser, wie sie mich öfter nannen. Ich hasse sie, sie sind... Er konnte es nicht einmal wagen, dieses Wort zu denken. Aber er sah, dass Tyras glücklich war, das freute ihn. Aber Marco wusste, das tyras das hier alles genauso verstand wie er. Marco hatte hunger, er hatte seid seiner Ankunft hier nichts mehr gegessen, dies lag schon mehrere Stunden zurück. Sein Magen knurrte ein wenig, aber er spürte die wibrationen. Er hasste reiche Leute, sie aßen alles, was sie nur bekommen konnten und Leute wie er mussten Hunger. Er sah zu dem Jungen und fragte: "Lebst du auf der Straße?" Er wollte gerade reden. Er wollte sich nicht alleine fühlen. Seine fragte, kam ihm zwar bescheuert vor, doch er musste gerade etwas sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 7:59 pm

Auch Mike sah kurz zu den Hunden. Sie verstanden sich, zum Glück. Sowas war immer schön. Dann sah er wieder zu den anderen Junge "Lebst du auf der Straße?", wurde er gefragt. Mike nickte. "Ja, seit gut einem Jahr. Lebst du auch auf der Straße?", eigentlich konnte es Mike egal sein, zumindest im Moment. Es war gut, wenn man viele Leute hier kannte. So konnte man sich, und natürlich auch anderen, helfen, sollte man Probleme haben. Und von diesen gab es hier auf der Straße genug. Allein schon etwas zum Essen zubekommen war schwer. Geld hatte man nur, wenn man klaute, viele taten das hier. Die Kriminalitätsrate hier in dieser Stadt war so oder so ziemlich hoch. In jeder Woche gab es mindestens einen Mord. Das war hier normal, so normal, wie für andere das tägliche Zähneputzen, oder so. Innerlich seufzte Mike.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 8:08 pm

"Ja, seit gut einem Jahr. Lebst du auch auf der Straße?" sagte der Junge. Marco nickte und sagte: "Ja ich bin vor ein paar Stunden hier in die Stadt gekommen. Vorher war ich in allen möglichen Städten gewesen. Weißt du vielleicht, wo man hier gut einen Platz zum schlafen findet?" Marco wollte so schnell wie Möglich eine bleibe finden, zumindest für ein paar Tage, bis er sich besser auskannte. Die Hunde spielten immer noch vergnügt, doch Marcos magen drehte sich innerlich um vor Hunger. Er riss sich zusammen, dass er nicht knurrte. Er spielte immer noch mit seiner Münze in der Hosentasche herum. Ob diese Stadt auch so kriminell ist, wie die anderen auch? Genauso verlogen wie die anderen? Marco wusste esa nicht, aber er würde es sicher noch bemerken. Die meisten Städte, waren voller Gefahren, wenn man auf der Straße lebte. Man wird überfahren und der Täter bekommt keine Strafe, man darf und verprügeln und die Täter kommen ungeschoren davon, wir sind Dreck auf der Welt, Mäuse unter den Katzen... Er seufzte leise, ihm war unwohl, bei allem was er dachte, obwohl es ja stimmte. Ihm war schlecht von seinen Gedanken, von allem, was er sich dort in diesem riesigem Gebäude vorstellte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 8:17 pm

"Ja ich bin vor ein paar Stunden hier in die Stadt gekommen. Vorher war ich in allen möglichen Städten gewesen. Weißt du vielleicht, wo man hier gut einen Platz zum schlafen findet?"... ein Schlafplatz? Hm.. es gab hier verschiedene Orte, doch welcher war der Beste? Nun... hier im Ghetto gab es viele leerstehende Häuser.
"Also.. hier im Ghetto gibt einige leerstehende Häuser. Vielleicht findest du hier ein Schlafplatz", meinte er dann schulterzuckend.
Diese Stadt war einfach seltsam.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 8:25 pm

"Also.. hier im Ghetto gibt einige leerstehende Häuser. Vielleicht findest du hier ein Schlafplatz" sagte der Junge zu ihm. "Ok ich denke ich werde mich nachher einmal umsehen" sagte Marco ein wenig deprimiert. Er spürte, wie diese Stadt in Armenvirteln versank. Wenn sie wenigstens freundlich wären... Aber das sind sie nicht... Die Reichen leben für sich, die Armen für sich und die Mittelschicht hält sich raus. So ist es immer. Die Welt ist grau, das grau stellt den Hass und die verzweiflung da...Was soll das Leben, wenn es sinnlos ist...Ich hasse es, ich hasse die Reichen, es ist alles so grau, nichts kann mich mehr in dieser gottlosen und verlassenen Welt mehr aufheitern... Er wusste genau, dass er nicht zu viel nachdenken sollte, doch er bekam zu viele neue Eindrücke. Jeder Moment, den er in seinem Leben hatte, veränderte ihn, Tyras und sein ganzes hoffnungloses Leben. Schicksal...Es ist nun einmal mein Schicksal... Wenn es hier wenigstens einen Wald oder ähnliches gegeben hätte, wo Hasen oder andere essbare Tiere wären, hätte er sch etwas zu essen fangen können, doch hier war alles zugebaut mit Häusern, Parkplätzen und noch mehr Häusern. Die Natur war zerstört worden in dieser Stadt. Nichts errinnert mehr an einen Urwald, der hier mal gewesen sein könnte. Hass kam in ihm hoch. Er ballte die Faust, kurz danach entspannte er sie aber wieder. Ihm war schlecht, sehr sogar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 8:34 pm

'Okay... dieser Typ ist mal extrem Emo.', dachte sich Mike und lehnte sich an eine alte Häuserwand. Ein altes, und recht verschmiertes, Graffitie "zierte" diese Wand. Ein normaler Anblick in dieser Stadt. Mike zuckte wieder mit den Schultern, als der Junge sagte, dass er sich umschauen würde. "Mach das.", meinte er. Es war ihm relativ egal, wer hier was machte, solange es keinen gefährdete, den er mochte... oder natürlich sich selbst. Eine Einstellung, die viele in dieser Stadt hatten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Jan 28, 2009 8:47 pm

"Mach das.", meinte der Junge relativ kalt. Oh Gott, was das bloß fürn Kerl... Marco schaute zu Tyras, pfiff kurz und machte eine Kopfbewegung und der und kam zu ihm. "Bis dann" sagte er zu dem Jungen und ging. Tyras ging bei Fuß, nachdem er kurz vor dem Jungen stehen geblieben war. Eins weiß ich, hier herrscht das Motto ´Fressen oder Gefressen werden`
Marco schüttelte beim gehen den Kopf und sah sich die Häuser an. An Hauswand stand ´Morden ist üblich´. Marco bekam immer mehr eindrücke von der Stadt. Tyras knurrte alles und jeden an, egal, wen oder was er sah. Marco wollte sich einmal den Hafen ansehen, nachdem er hier durch war und einen Schlafplatz gefunden hat. Er tritt Müll vor sich her und frohr, da seine Klamotten nicht mehr wirklich heil war. Das einzigste, was er momentan wolte, war das Tyras etwas zu essen beakm, denn er hatte genauso lange wie Marco nichts mehr gegessen. Marco awr langweilig und er beschloss später weiter zu suchen und jetz ersteinmal die Stadt und alles drum herum zu betrachten. Als erstes wolte er zum Hafen.

[--> Hafen]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Do Jan 29, 2009 2:09 pm

Rat saß auf einer Mauer und blickte sich gelangweilt um. Träumerin saß zu seinen Füßen und schlief. Zumindest hatt sie ihre Augen geschlossen, ob sie wirklich schlie,f konnte Rat gerade nicht sagen. Rat wartete auf Amp. Er hatte sich schon die ganze Zeit darauf gefreut, sie wiederzu sehen. Er mochte sie gerne, selten war ihm jemand so schnell so sympathisch gewesen wie sie.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Libella
Wölfin des Alls [Alpha]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1154
Alter : 26
Ort : In der Dunkelheit..
Laune : meistens super
Anmeldedatum : 26.03.08

Wissenwertes
Rasse: [betw.Human&&Vamp]
Unterrasse: [Beißerchen]
Beruf: [Gut aussehen xD]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Do Jan 29, 2009 2:19 pm

Amp und Ivyra liefen nebeineinander durchs Ghetto. Sie war gerade bei ihren Eltern gewesen, hat ein wenig Geld mitgehen lassen, hatte schon etwas zu Essen und zu Trinken für sie, die Hunde und Rat gekauft, und wollte sich jetzt mit ihm treffen. Sie freute sich sehr darauf, ihn wiederzusehen. Sie hatte ihn in kurzer Zeit schon sehr lieb gewonnen.. so oft passierte das nicht.
Und dann sah sie ihn. "Rat!!" rief sie und winkte ihm zu. Auch Ivy wedelte erfreut mit ihrer Rute, als sie Träumerin und Rat sah. "Na komm süße!" meinte Amp zu ihrer besten Freundin und lief los. Vor Rat hielt sie an und umarmte ihn zur Begrüßung. "Naa, wie gehts?"

_________________


My favourite Char's
|| Silence || Lakisha || Rafaela || Amber ||
|| Zelda || Johanna ||

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.its-me-alena.de.vu
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Do Jan 29, 2009 2:28 pm

Endlich kam Amp! Fröhlich lächelnd blickte er sie an. Er hatte sie irgendwie vermisst und war nun sehr froh, sie zu sehen. Als sie ihn umarmte wurde er leich rot. "Hallo Amp. Schön, dass du da bist.", sagte er lächelnd. Auch Träumerin schien dies zu freuen, denn sie wedelte aufgeregt mit den Schwanz und sprang freudig um Ivy um. Dann blickte er wieder zu Amp. "Mir geht es gut. Und dir?", sagte er schließlich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: das "Ghetto"   Mi Feb 18, 2009 5:50 pm

Marco

Wieder im Ghetto angekommen, sah er sich wieder nach einem Platz zum schlafen umzusehen. Tyras hatte auf den Weg hierher in einer Mülltonne Essen gefunden. Ein Steak und drei Burger. Alles war gut erhalten, also warum nicht. Tyras schleppte das Steak in seinem Maul herum, ohne es zu Essen, Marco hatte zwei Burger in der Tasche, einen aaß er. Er bemerkte, wie sein Bauch sich füllte, fand es aber zum kotzen, das er auf so etwas angewiesen war. Aber er musste irgendwie überleben und immhin schmeckte es. Er kaute lange auf einen Bissen herum, ging langsam vorwärts, Tyras brav neben ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das "Ghetto"   

Nach oben Nach unten
 
das "Ghetto"
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Eiscafe "Tsurara"
» Groove 22: Ki Zaru vs Eustass "Captain" Kid
» Sicher, dass die "Strategie" zum Erfolg führt???
» das "gute" Gefühl weg ist
» Exfreund spricht "stundenlang" mit Bekannte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-World :: Straßenkinder RPG :: RPG-
Gehe zu: