RPG-World

Ein Forum rund ums RPG
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender
unsere Toplisten

To the RPG Toplist

Teilen | 
 

 Der Friedhof im Osten

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 5:28 pm

Edward

"Aber warum?", fragte der Junge.Das Mädchen nickte zustimmen. "Ja, ich mein, Vampir sein heitß FREI sein." Ed wusste, das die davon keine ahnung hatten und er woltle ihnen nun auch nicht alles erklären."Naja, in so einem kleinem Dorf we hier, gällt es auch nicht auf..." sagte er dann schließlich zu den beiden. Ja er war schon viel herumgekommen. L.A, New York, dann schließlich Forks und nun ist er hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 9:17 pm

Ariefay
Die blonde Nachtschönheit hatte die Augen geschlossen.
Wieder lag sie auf der nackten Erde, ihre weiße Haut ein geradezu greller Kontrast und ihr blondes Haar schien durch einen undpürbaren Wind immer in Bewegung.
Ihr weißes Kleid war an einigen Stellen zerrisen doch das strahlende weiß wurde einzig und allein durch vereinzelte blutorte Flecken verunreinigt.
Die Nachtschönheit atmete nur langsam, schien geradezu darauf bedacht ihren Brustkorb so gleichmäßig zu heben und zu senken.
Ihr leichtes Hohlkreuz ließ ihren Oberkörper aufgebäumt erscheinen.
Keine Schuhe schützten die zarten Füße des Mädchens vor den rauen Oberflächen der Umgebung und dennoch war ihre Haut an keiner Stelle ihres Körper verletzt.
Der helle Mond schine auf die genauso helle Haut des Mädchens und ließ sie geradezu leuchten in der Dunkelheit.
Neben der Nachtschönheit stand ein Einhorn, schwarz und mit leuchtend roten Augen und wachte über sie...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 9:22 pm

Lumpi und Bet

Bet zog eine Augenbraue hoch. Was sollte das denn? Hatte der Typ den n echt keine Ahnung vom Vampir sein. "Aber warum? Was bringt dir die Schule?", fragte Bet schließlich. Lumpi blickte zu Bet und nickte. "Warum machst du nicht das,a uf das du WIRKLICH Lust hast, ne Jagd zum Beispiel oder so.", meine Lump dann. Mit einer Jagd meinte er, die Jagd auf Menschen. Das machten macnhe Vampire gerne. Zusammen einen Menschen jagen, ja es war grausam, aber der Mensch starb ja nicht immer dabei. Er wurde nur "angezapft"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 9:26 pm

Edward

Aber warum? Was bringt dir die Schule?", fragte Das Mädchen. "Warum machst du nicht das,a uf das du WIRKLICH Lust hast, ne Jagd zum Beispiel oder so." fragte ihn der Junge. Sie verstanden es nicht, naja er war eben anders. "Nichts..." sagte er. Er müsste ja immer die selbe Klasse wiederholen, wollte allerdings auch nicht auffallen.Auf die Frage von dem jungen antwortete er:"Tja..." Er seufzte. Sie würden ihn wohl wenn er weg war schief hinterher gucken aber ihm war es egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 9:37 pm

Bet und Lumpi

Okay, dieser Typ war verrückt. Das war nun den beiden Vampiren klar. Bet musterte den anderen Vampir. Er war schon seltsam. "Ich versteh dich echt nicht. Wie bist du denn drauf.", murmelte sie. Sie war nun wirklich verwirrt. Auch Lumpi schien dies zu sein. Er blickte sich kurz um. Hier war noch ein anderer Vampir. Das war klar. Aber wo genau? Naja, das würdne sie später herausfinden. Erstmal würden sie bei diesen Typen bleiben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 9:44 pm

Edward


"Ich versteh dich echt nicht. Wie bist du denn drauf." sagte sie etwas unverständlich. "Ich weiß, dass ihr das nicht versteht." sagte er grinsend. Ja sie werden ihn hassen, das spürte er. Naja ein Vagetarier zu sein war nicht imemr einfach, aber besser als ein Killer, der wie ein hirnloses Wesen Leute aussaugt. Er seufzte und ging ein paar Schritte an den beiden vorbei, blieb dann aber wieder stehen. Er steckte die Hände in die Taschen und wartete, was sie sagen würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 10:03 pm

Lumpi und Bet

"Ich weiß, dass ihr das nicht versteht.", sagte der andere Vampir. Bet grinste "Ey komm das ist doch ein Witz,oder? Und als nächstes sagst du, dass du nur Tierblut trinkst.", sagte Bet schließlich. Lumpi begann zu Lachen. Oh ja, Tierblut trinken war... naja es war irgendwie dumm. Naja, in den 60ziger Jahren war es in gewesen, die Hippiewelle hatte sogar die Vampire erreicht (xD) aber dieseZeit war nun EINDEUTIG vorbei. Mal ganz davon abgesehen, dass Lumpi das nie getan hatte. Wieso auch? Man musste die Menschen ja nicht umbedingt töten, okay, nach dem "anzapfen" waren die ein wenig neben der Spur, lebten aber noch. Was war daran denn so schlimm?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Draco

avatar

Anzahl der Beiträge : 1192
Ort : Surda
Laune : gutiii^^
Anmeldedatum : 24.12.08

Wissenwertes
Rasse: Halbmensch-Halbelf
Unterrasse:
Beruf: Drachenreiter

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   Mi Feb 18, 2009 10:13 pm

Edward

"Ey komm das ist doch ein Witz,oder? Und als nächstes sagst du, dass du nur Tierblut trinkst." sagte sie entsetzt. Der Junge alchte, Ed grinste bloß. Lässig sagte er:"Das ist auch so." Ab dieseen Worten würden sie lachen, entsetzt gucken, ihn verabscheuen,a ber es interessiete ihn nicht. Locker und lässig, da es ihn nict kratze ging er weiter. Die Vampire wurden kleiner, umso weiter er ging. Die einzigen, die ihn versteht, wäre wohl nur seine Familie. Aber warum auch nicht, er wollte eben keine bkutrünstiger Vampir sein, der von menschen abhängig ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cal

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 938
Alter : 25
Ort : Varel
Laune : *Dauergrinsen*
Anmeldedatum : 04.04.08

Wissenwertes
Rasse: Deichschaf ^^
Unterrasse: holznagendes Cal
Beruf: xXDauergrinserXx

BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   So Feb 22, 2009 6:12 pm

Das schwarze Einhron scharrte unruhig mit der Hufe am Boden. Seine Augen waren aufmerksam und ihr strahlendes Rot überdeckten alle inenrlichen Gefühle des schwarzen Tieres. "Akasho, die Nacht ist die Zeit der Ruhe", sagte Ariefay lächelnd und fing leise an zu singen.
Das Korn war golden und der Himmel klar.
Sechzehnhundertsiebzehn,
als es Sommer war.
Wir lagen im flüsternden Gras.
Seine Hand auf meiner Haut
war zärtlich und warm.
Er ahnte nicht, dass ich verloren bin.
Ich glaubte ja noch selbst daran,
dass ich gewinn.
Doch an diesem Tag geschah's zum ersten Mal.
Er starb in meinem Arm.
Wie immer wenn ich nach
dem Leben griff,
blieb nichts in meiner Hand.
Ich möchte Flamme sein
und Asche werden
und hab noch nie gebrannt.
Ich will hoch und höher steigen,
und sinke immer tiefer ins Nichts.
Ich will ein Engel
oder ein Teufel sein,
und bin doch nichts als
eine Kreatur,
die immer das will,
was sie nicht kriegt.
Gäb's nur einen Augenblick
des Glücks für mich,
nehm ich ew'ges Leid in Kauf.
Doch alle Hoffnung ist vergebens,
denn der Hunger hört nie auf.

Ihre Stimme war wunderschön und drückte gleichzeitig die Verzweiflung und Traurigkeit aus, die in ihr herrschten. Ariefay seufzte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Friedhof im Osten   

Nach oben Nach unten
 
Der Friedhof im Osten
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Friedhof von Konoha

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-World :: Fearville - RPG :: RPG-
Gehe zu: