RPG-World

Ein Forum rund ums RPG
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
unsere Toplisten

To the RPG Toplist

Teilen | 
 

 Schlafsaal von Rebecca O'Shaughnessy und Marlina Narih

Nach unten 
AutorNachricht
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Schlafsaal von Rebecca O'Shaughnessy und Marlina Narih   Sa Jan 24, 2009 12:40 am

...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Schlafsaal von Rebecca O'Shaughnessy und Marlina Narih   Sa Jan 24, 2009 1:27 am

Becca lag zusammen gerollt in ihrem Bett. Sie schlief relativ ruhig, drehte sich aber ab und zu mal um. was Jelly, ihrer Katze nicht so gut gefiel. Immer wieder muhrte sie leise auf und legte sich schließlich auf das Kopfkissen des Mädchens. Beide, die Katze uind das Mädchen liebten die Betten in Hogwarts, sie waren perfekt. Weder zu weich noch zu hart. Einfach perfekt.

Rebecca schlug die Augen auf. Sie brauchte nur einige Sekunden um zu regestrieren, dass sie nicht zu Hause, sondern in Hogwarts auf. Leise lachte sie auf. Hogwarts! Endlich war sie weider da. Schnell sprang sie aus dem Bett, zog sich um und schminkte sich. Dann versuchte sie ihre Haare zu richten. Auch wenn sie relativ kurz waren, so waren sie immer unbändbar. Sie hasste es, morgens standen sie immer so komisch ab! Aber egal.

Endlich waren sie geglättet. Etwas unsicher, was sie tun sollte setzte sie sich auf das Bett im Schneidersitz und begann Jelly zu streicheln, während sie Lynn beim schlafen zu sah. Sie sollte endlich aufwachen. Alleine wollte sie nciht in die große Halle. Das war ja langweilig. Aber hier bleiben war auch doof. Im GeRa würden jetzt sicher wenige sein, aber hey, sie hatte ja noch das Buch über Hapschetsut. Eine Pharaonin über die man sagte, dass sie eine Hexe war. Laut diesem Buch war das so, die Theorien ware auch alle einleuchtend. Ja, vom alten Ägypten verstand das Mädchen viel. Viel mehr als von Zaubertränke oder den ganzen Revolution vom 16.bis zum 19. Jahrhundert. Da blickte sie irgendwie garnicht durch. Vorallem die von den Kobolden in Frankreich. Diese ganze Namen und Daten! Konnten die Franzosen keine normalen Namen haben, die man auch ausprechen konnte?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Libella
Wölfin des Alls [Alpha]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1154
Alter : 26
Ort : In der Dunkelheit..
Laune : meistens super
Anmeldedatum : 26.03.08

Wissenwertes
Rasse: [betw.Human&&Vamp]
Unterrasse: [Beißerchen]
Beruf: [Gut aussehen xD]

BeitragThema: Re: Schlafsaal von Rebecca O'Shaughnessy und Marlina Narih   Sa Jan 31, 2009 10:53 pm

Gemütlich lag Marlina in ihrer Decke eingekuschelt, in ihrem Bett. Es war schon Morgens und Becca, ihre beste Freundin, war schon wach. Sie war die, die meistens vor ihr aufstand. Das war auch in den letzten Jahren schon so gewesen. Als Rebecca dann fertig auf ihrem Bett saß, und Jelly streichelte, öffnete auch Lynn ihre Augen und wurde wach.

"Guten Morgen" meinte sie gähnend und sich streckend, und setzte sich auf. Es war hell draußen. Es gab auch sicherlich schon Essen in der großen Halle. Also stand Lynn auf, wusch sich, zog sich an, und machte sich komplett fertig.

Dann stand sie fertig im Schlafsaal. Grinsend sah sie jetzt zu Rebecca. "Wollen wir los? Ich hab hunger" Ein leichtes Grollen machte sich aus ihrer Bauchgegend bemerkbar. Sie drehte sich schon um und ging in richtung Ausgang, als sie sich nochmal umsah. "Komm!" sie lachte und lief los.

[ --> Große Halle ]

_________________


My favourite Char's
|| Silence || Lakisha || Rafaela || Amber ||
|| Zelda || Johanna ||

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.its-me-alena.de.vu
Bastet
Spamm-Queen [Pharao]
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3876
Alter : 25
Ort : Pharaonen Reich[elsheim]
Laune : krank -.-
Anmeldedatum : 28.03.08

Wissenwertes
Rasse: Katzenvieh
Unterrasse: Black Kitten
Beruf: Rattenfängerin [Pharao in Ausblidung]

BeitragThema: Re: Schlafsaal von Rebecca O'Shaughnessy und Marlina Narih   Sa Jan 31, 2009 10:59 pm

Becca sah zu Lynn, welche gerade aufgestanden war. Endlich war sie wieder in Hogwarts. Das war so ein tolles Gefphl. Es war so... naja.... bezaubernd. Wie fast jeder Morgen hier begann derTag damit, dass sie zur erst aufstand. Kurz danach Lynn. Naja und dann gingen zum Frühstück. So war das immer. Aber es war ein schöner Tagesablauf. Lynn schlug vor, zum Essen zu gehen. Becca nicht fröhlich, "Klar.", sagte sie und stand schwungvoll auf. Dies schien Jelly aber nicht so ganz zu freuen. Sie maunzte wütend auf und fauchte leise. Dann aber legte sie sich auf das Kissen und schleif wieder ein. Leise lachte Becca uf und folgte Lynn.

[--> Große Halle]

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schlafsaal von Rebecca O'Shaughnessy und Marlina Narih   

Nach oben Nach unten
 
Schlafsaal von Rebecca O'Shaughnessy und Marlina Narih
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schicksalhafte Begegnung (Rebecca & Samantha & Isabelle)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-World :: Harry Potter RPG :: Hogwarts :: Gryffindor Turm-
Gehe zu: